VERKAUFSBEDINGUNGEN
 

Das Angebot und der Verkauf von Produkten der Marken “DIESEL” und “DIESEL BLACK GOLD“ (die „Produkte“) im Eigentum der DIESEL S.p.A. mit Sitz in Italien, Via dell’Industria 4-6, Breganze 36042, Nummer der Eintragung im Handelsregister, Steuernummer und Umsatzsteuernummer 00642650246, Grundkapital € 22.500.000,00, vollständig eingezahlt (im Folgenden „Diesel” oder der „Verkäufer”) auf der Webseite diesel.com (die „Webseite”) werden von diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „Allgemeinen Verkaufsbedingungen”) geregelt. Der Verkauf dieser Produkte über die Webseite wird direkt von Diesel in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgenommen. Jeder Nutzer der Webseite kann bei den Mitarbeitern des Kundendienstes um Informationen bitten, indem er sich über die im Bereich „Kundendienst“ der Webseite angegebenen Kontakte direkt an den Kundendienst des Verkäufers wendet. Jeder Nutzer kann, sofern er Produkte über die Webseite gekauft hat, darüber hinaus Informationen im Hinblick auf Bestellungen und Lieferungen, Erstattungen und ihre Rückgabe erhalten. Es wird ebenfalls darauf hingewiesen, dass die Nutzer das Recht haben, sich direkt mit dem Verkäufer auch per E-Mail unter der folgenden E-Mail-Adresse in Verbindung zu setzen: onlinecustomerservice@diesel.com.

Im Hinblick auf alle weiteren rechtlichen Informationen wird dem Nutzer empfohlen, die Bereiche der Webseite zu konsultieren, die in Bezug auf die einzelne Anfrage relevant sind.

1. Die Geschäftspolitik des Verkäufers


1.1 Der Verkäufer bietet auf der Webseite Produkte zum Kauf an und erbringt seine E-Commerce-Tätigkeit ausschließlich gegenüber den Endnutzern, d. h. den „Verbrauchern“ (die „Käufer“ und jeder „Käufer“ einzeln). Der Begriff „Verbraucher“ bezeichnet jede natürliche Person, die einen Kaufvertrag außerhalb einer unter Umständen ausgeübten geschäftlichen und beruflichen Tätigkeit abschließt. Wenn Sie kein Verbraucher sind, sind Sie nicht berechtigt Produkte von der Website zu erwerben; Verbraucher bezeichnet eine Person, die einen Vertrag in Ausübung einer derartigen Tätigkeit oder zu einem damit verbundenen Zweck abschließt.

1.2 Sollte der Nutzer, der potentielle Käufer, nicht unter die Definition des „Verbrauchers“ fallen, sondern im Gegenteil als Selbständiger einzustufen sein und deshalb nicht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen im vorstehenden Absatz 1.1 handeln, wird er hiermit aufgefordert, sich vom Abschluss von Verträgen über die Webseite zu enthalten.

1.3 Im Hinblick auf seine Geschäftspolitik behält sich der Verkäufer das Recht vor, Bestellungen von Personen, die nicht unter die Definition des „Verbrauchers“ fallen, und/oder Bestellungen, die nicht mit seiner Geschäftspolitik übereinstimmen und/oder im Einklang mit den nachstehenden Bestimmungen stehen, nicht auszuführen.

1.4. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen jedem Käufer und dem Verkäufer in Bezug auf das Angebot, die Übermittlung und die Annahme von Bestellungen zum Kauf von Produkten in Deutschland (den „Bestellungen“), unbeschadet der Ausnahmen, die im Bereich Customer Care genannt sind http://it.diesel.com/de/cms/help/shipping/shippinginformation.html.

1.5 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln hingegen nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch nicht mit dem Verkäufer identischen Dritten, denen mithilfe von Links, Bannern und sonstigen Hyperlinks auf der Webseite Sichtbarkeit verschafft wird. Den Käufern wird empfohlen, vor Übermittlung von Bestellungen und dem Kauf von von Dritten angebotenen Produkten und Dienstleistungen jeder Art sorgfältig deren Verkaufsbedingungen zu überprüfen; Der Verkäufer erklärt hiermit, nicht für die Erbringung von Dienstleistungen und/oder den Verkauf von Produkten durch Dritte und/oder im Allgemeinen für den Abschluss von E-Commerce-Verträgen zwischen den Nutzern der Webseite und Dritten zu haften.

2. Wir wird der Vertrag mit dem Verkäufer abgeschlossen


2.1 Der Käufer hat, um mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag über ein oder mehrere Produkte auf der Webseite (der „Vertrag“) abzuschließen, das elektronische Bestellformular auszufüllen, das dem Käufer unmittelbar vor Abschluss des Vertrages (das „Bestellformular“) angezeigt und dem Verkäufer auf elektronischem Wege unter Befolgung der Anweisungen, die ihm während der verschiedenen Phasen zum Abschluss des Vertrages gegeben werden, übermittelt wird.

2.2 Vor dem Kauf von Produkten durch Übermittlung des Bestellformulars wird der Käufer gebeten, aufmerksam die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Belehrung über das Widerrufsrecht des Käufers zu lesen. Dem Käufer werden darüber hinaus eine Zusammenfassung der vom Verkäufer für den Kauf der Produkte vorgeschlagenen Geschäfts- und Vertragsbedingungen, die eine Bezugnahme auf die Allgemeinen Vertragsbedingungen enthält, sowie eine Zusammenfassung der nachfolgenden Informationen zur Verfügung gestellt: wesentliche Eigenschaften eines jeden Produkts, das Gegenstand der Bestellungen ist, unter Angabe des jeweiligen Preises (einschließlich aller anfallenden Steuern und Gebühren); Zahlungsmittel, die der Käufer zum Kauf der Produkte verwenden kann; Art und Weise der Lieferung der Produkte; Art und Weise des Umgangs mit und der Bearbeitung von Mängelrügen durch den Verkäufer; Versand- und Lieferkosten der Produkte; Angaben, geografische Anschrift und E-Mail-Adresse des Verkäufers; das Datum, bis zu dem sich der Verkäufer zur Lieferung der Produkte verpflichtet. Der Verkäufer übergibt dem Käufer darüber hinaus eine Zusammenfassung der Bedingungen und Modalitäten zur Ausübung des Widerrufsrechts und der Modalitäten und Fristen zur Rückgabe der gekauften Produkte (Auszug aus dem Bestellformular in Papierform, das vom Verkäufer in der Verpackung, mit dem die bestellten Produkte geliefert werden, übergeben wird). Der Käufer wird darüber hinaus auf Umstände hingewiesen, bei deren Vorliegen sein Recht, seine Willenserklärung zum Abschluss des Vertrages zu widerrufen, ausgeschlossen ist. Sofern alle Bedingungen zur Ausübung des Widerrufsrechts vorliegen, werden dem Käufer die Kosten der Rückgabe der betroffenen Produkte in Rechnung gestellt. , Darüber hinaus wird der Käufer über die gesetzliche Konformitätsgarantie im Hinblick auf die Produkte hingewiesen und es werden die Kontaktinformationen des Kundendienstes des Verkäufers übermittelt, zusätzlich zu der Möglichkeit, den unabhängigen und institutionellen Schlichtungsdienst zur alternativen außergerichtlichen Streitbeilegung in Anspruch nehmen zu können, der auf der Plattform der Europäischen Kommission unter: http://ec.europa.eu/odr zur Verfügung gestellt wird.

2.3 Im Bestellformular werden zusammenfassende Informationen zu den wesentlichen Eigenschaften eines jeden gekauften Produktes gegeben und sein Preis (einschließlich anfallender Steuern und Gebühren) und die Versandkosten (einschließlich möglicher zusätzlicher Kosten, die der Käufer infolge seiner Wahl einer besonderen Versandform oder einer abweichenden und/oder schnelleren als der vom Verkäufer als „Standard“ bezeichneten Lieferung zu zahlen hat) angegeben. Der Vertrag gilt als geschlossen, nachdem der Verkäufer die Richtigkeit sämtlicher vom Käufer im Bestellformular angegebenen Daten geprüft hat und der Käufer die vom Verkäufer auf telematischem Wege übermittelte Bestellbestätigung erhalten hat.

2.4 Nach Eingang des Bestellformulars beim Verkäufer wird es in der Datenbank des Verkäufers für den zur Bearbeitung der Bestellungen erforderlichen Zeitraum und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen archiviert. Der Käufer hat über den Bereich „Meine Bestellung“ Zugriff auf das Bestellformular.

2.5. Zum Zeitpunkt der Übermittlung des Bestellformulars wird der Käufer darüber informiert, dass die Übermittlung die Verpflichtung zur Zahlung des angegebenen Kaufpreises mit sich bringt. Vor Übermittlung des Bestellformulars wird der Käufer gebeten, mögliche während der Eingabe seiner Daten gemachte Fehler festzustellen und zu korrigieren; es wird empfohlen das Bestellformular auszudrucken und aufzubewahren.

2.6. Die Sprache, in der der Vertrag geschlossen wird, ist Deutsch.

2.7 Bei Abschluss des Vertrages übernimmt der Verkäufer die Bestellung, um sie zu bearbeiten.

2.8 Der Verkäufer ist berechtigt, solche Bestellungen nicht zu bearbeiten, hinsichtlich der die Zahlungsfähigkeit nicht gesichert ist und/oder die unvollständig oder unrichtig sind oder im Falle mangelnder Verfügbarkeit der bestellten Produkte. In diesen Fällen informiert der Verkäufer den Käufer per E-Mail und unter Angabe von Gründen, dass der Vertrag nicht geschlossen wurde und dass der Verkäufer die Bestellung nicht bearbeiten kann. Sollten die auf der Webseite ausgestellten Produkte zum Zeitpunkt des letzten Zugriffs des Käufers auf die Webseite oder zum Zeitpunkt der Übermittlung des Bestellformulars nicht verfügbar sein oder nicht mehr zum Verkauf stehen, obliegt es dem Verkäufer, eine mögliche mangelnde Verfügbarkeit der bestellten Produkte rechtzeitig und in jedem Fall innerhalb von fünfzehn (15) Tagen ab dem Tag, der dem Tag der Übermittlung der Bestellung folgt, mitzuteilen. In diesen Fällen veranlasst der Verkäufer, sofern der Käufer das Bestellformular bereits übermittelt und den jeweiligen Preis gezahlt hat, die Erstattung der vom Käufer gezahlten Beträge an diesen, wobei der Vertrag als aufgelöst gilt. Der Verkäufer ist nicht zur Erstattung weiterer Beträge an den Käufer, auf welcher Rechtsgrundlage auch immer, verpflichtet.

2.9 Durch Absenden des Bestellformulars erklärt der Käufer seine uneingeschränkte Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufs- und Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich, diese im Rahmen der Beziehungen zum Verkäufer, einzuhalten. Sollte sich der Käufer mit einigen Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufs- und Geschäftsbedingungen nicht einverstanden erklären, wird er aufgefordert, von der Übermittlung des Bestellformulars Abstand zu nehmen.

2.10 Durch Absenden des Bestellformulars erklärt der Käufer, die Allgemeinen Verkaufs- und Geschäftsbedingungen und die weiteren Informationen jeglicher Art auf der Webseite, auch wenn auf sie mithilfe eines Links Bezug genommen wird, zu kennen und zu akzeptieren. Hierunter fallen beispielsweise: die Nutzungsbedingungen, die Datenschutzbestimmungen und die Belehrung über das Widerrufsrecht.

2.11 Nach Abschluss des Vertrages übermittelt der Verkäufer dem Käufer per E-Mail eine Auftragsbestätigung.

3. Garantien und Angabe der Produktpreise


3.1 Auf der Webseite werden ausschließlich Originalprodukte zum Kauf angeboten.

3.2 Der Verkäufer verkauft auf der Webseite keine gebrauchten, vorschriftswidrigen und mangelhaften Produkte und/oder Produkte, die unter den Qualitätsstandards für ähnliche und auf dem Markt angebotene Produkte liegen.

3.3 Die wesentlichen Eigenschaften der Produkte werden auf der Webseite in jedem „Produktdatenblatt“ vorgestellt.  Die Abbildungen und Farben der auf der Webseite zum Kauf angebotenen Produkte könnten infolge von dem Verkäufer nicht zurechenbaren Gründen oder infolge der Darstellung des Internetbrowsers und/oder der Darstellung mithilfe der vom Käufer genutzten Geräten unter Umständen nicht den tatsächlichen Umständen entsprechen. Diesel lehnt bezogen darauf ausdrücklich jede Haftung ab.

3.4. Das Angebot der Produkte auf der Webseite sowie die Preise derselben gelten, solange sie auf der Webseite sichtbar sind und solange der Vorrat reicht. Es liegt nicht in der Verantwortung des Verkäufers zu verhindern, dass während der Produktauswahl und vor Abschluss des Einkaufs Änderungen an den Produkten vorgenommen werden. Eventuelle Preisänderungen werden auch auf bereits in den Einkaufskorb gelegte Produkte und auf nicht vor der Änderung abgeschlossene Einkäufe angewendet..

3.5 Bestellungen aus Ländern, die nicht unter die im Bereich „Wählen Sie Ihr Land“ angezeigten fallen, können vom Verkäufer nicht bestätigt werden.

3.6 Der Verkäufer hat im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer das Recht, die Rückgabe der Produkte nicht zu akzeptieren oder die vom Käufer für den Kauf der Produkte gezahlten Beträge nicht vollständig zu erstatten, sofern die Produkte bei der Rückgabe nicht über das entsprechende Etikett verfügen und/oder in ihren wesentlichen und/oder qualitativen Eigenschaften verändert oder in irgendeiner Weise beschädigt wurden.

4. Zahlungen


4.1 Zur Zahlung des Preises der Produkte und der jeweiligen Versand- und Lieferkosten kann der Käufer eine der im Bestellformular angegebenen Zahlungsmodalitäten wählen. In keinem Fall werden dem Kunden Kosten in Rechnung gestellt, die über den tatsächlich vom Verkäufer im Hinblick auf die gewählte Zahlungsweise getragenen liegen.

4.2 Im Falle der Zahlung mittels Kreditkarte werden die Finanzinformationen (z.B. die Nummer der Kredit-/Debitkarte oder das Datum ihres Ablaufs) mit verschlüsseltem Protokoll an Dritte übermittelt, die die jeweiligen elektronischen Fernzahlungsdienste anbieten, ohne dass Dritte in irgendeiner Form Zugriff auf diese haben. Darüber hinaus werden diese Informationen vom Verkäufer nicht verwendet, es sei denn, sie dienen dem Abschluss der ordnungsgemäßen Bearbeitung der Bestellung und der Erstattung im Falle möglicher Produktrückgaben infolge der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer oder, sofern es erforderlich sein sollte, um die Begehung eines Betruges auf der Webseite zu verhindern und einen solchen gegenüber der Polizei anzuzeigen. In jedem Fall werden die vom Käufer übermittelten Daten vom Verkäufer in Übereinstimmung mit den entsprechenden geltenden Rechtsvorschriften und unter Berücksichtigung der im Bereich „Datenschutzbestimmungen“ der Webseite vorgesehenen Bestimmungen verarbeitet.

4.3 Der Kaufpreis der Produkte und die Versandkosten werden, wie im Bestellformular angegeben, zum Zeitpunkt des Versands der gekauften Produkte vom Konto abgebucht.

5. Versand und Lieferung der Produkte


5.1 Der Käufer kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob er die von ihm gekauften Produkte unter einer Adresse seiner Wahl erhalten oder ob er die gekauften Produkte in einer Monomarkenverkaufsstelle „DIESEL” im Land des Kaufs abholen möchte, sofern diese Verkaufsstelle direkt von Diesel betrieben wird („Verkaufsstelle“) und unter den auf der Webseite benannten ausgewählt wurde. Sollte der Käufer die Lieferung in einer Verkaufsstelle wählen, wird ihm per E-Mail die Ankunft der Produkte in der gewählten Verkaufsstelle mitgeteilt. In diesem Fall hat der Käufer die Produkte in der gewählten Verkaufsstelle persönlich und innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen ab Lieferdatum Mitteilung durch den Verkäufer abzuholen. Sollten die bestellten Produkte nicht innerhalb der vorgenannten Frist von 15 (fünfzehn) Werktragen abgeholt werden, gilt der Vertrag in jeder Hinsicht automatisch als aufgelöst. Demzufolge ist es nicht mehr möglich, die Produkte abzuholen, die dem Verkäufer vom Personal der gewählten Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Infolge der Auflösung des Vertrages werden dem Käufer die gezahlten Beträge innerhalb der Fristen und in der Art und Weise, die von Diesel bekanntgegeben werden, erstattet. Wenn sich der Käufer zum Zwecke der Abholung der gekauften Produkte zur Verkaufsstelle begibt, hat er dem Verkäufer eine Kopie der E-Mail, die den Versand der Bestellung bestätigt, sowie ein zum Zeitpunk der Abholung gültiges Ausweisdokument vorzuzeigen.

5.2 Sollte der Käufer eine andere Person mit der Abholung der Produkte in der Verkaufsstelle beauftragen, hat diese Person neben der E-Mail, die den Versand der Bestellung bestätigt, auch eine Kopie des Ausweisdokuments des Käufers gemeinsam mit einer von letzterem erteilten Vollmacht sowie ein eigenes Ausweisdokument vorzulegen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Zahlung in der Verkaufsstelle nicht möglich ist. Es ist daher keine Zahlung per Nachnahme möglich, sofern der Käufer die Lieferung in der Verkaufsstelle wählt. Sollte der Käufer die Lieferung in einer Verkaufsstelle wählen, entsprechen die Lieferzeit und die Versandkosten denen für die Lieferung unter der vom Käufer angegebenen Adresse. Um die bestimmten Versand- und Lieferbedingungen der Produkte unter der vom Käufer angegebenen Adresse oder in der gewählten Verkaufsstelle zu erfahren, kann sich der Käufer im Bereich „Kundendienst“ der Webseite informieren. Achten Sie bitte auf die Informationen im besagten Abschnitt, da die dort enthaltenen Angaben vollständiger und wesentlicher Bestandteil dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind und deshalb als dem Käufer zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung als vollumfänglich bekannt und von diesem akzeptiert gelten.

6. Kundendienst


6.1 Der Käufer kann über den Kundendienst alle relevanten Auskünfte verlangen. Es wird empfohlen, für weitere Einzelheiten auf den Bereich „Kundendienst“ zurückzugreifen.

7. Anwendbares Recht und Streitbeilegung


7.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht und der Vertrag wird in Deutschland abgeschlossen.

7.2 Es wird darüber hinaus darauf hingewiesen, dass die Europäische Kommission eine Plattform zur alternativen außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreibt, die über die Webseite http://ec.europa.eu/odr zugänglich ist.

7.3 Alle eventuell auftretenden gerichtlichen Auseinandersetzungen werden beim zuständigen Gericht des Wohnsitzes des Käufers, sofern sich dieser innerhalb von Deutschland befindet, beigelegt.

8. Änderungen und Aktualisierungen


8.1. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können vom Verkäufer, auch im Hinblick auf mögliche regulatorische Änderungen und ohne die Notwendigkeit, den Käufer hierüber im Vorfeld in Kenntnis zu setzen, jeweils geändert werden; Der Käufer ist verpflichtet, den Inhalt der Webseite regelmäßig zu überprüfen. Die neuen Allgemeinen Verkaufsbedingungen treten mit ihrer Veröffentlichung auf der Webseite in Kraft.

8.2. Das Angebot der Produkte auf der Webseite sowie die Preise derselben gelten, solange sie auf der Webseite sichtbar sind und solange der Vorrat reicht. Es liegt nicht in der Verantwortung des Verkäufers zu verhindern, dass während der Produktauswahl und vor Abschluss des Einkaufs Änderungen an den Produkten vorgenommen werden. Eventuelle Preisänderungen werden auch auf bereits in den Einkaufskorb gelegte Produkte und auf nicht vor der Änderung abgeschlossene Einkäufe angewendet.

Back to the top