MITTEILUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
 

MITTEILUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

(ITALIEN UND WOHNSITZLAND DER DATENVERANTWORTLICHEN)

 

Wir möchten Sie in verständlicher und transparenter Weise über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die während Ihrer Kontakte mit uns bereitgestellt und/oder erfasst wurden, durch unser Unternehmen informieren.
Zu diesen Kontakten gehören Ihre Besuche auf unserer Internetseite www.diesel.com (im Folgenden die „Internetseite“) und/oder auf mit uns verbundenen Internetseiten, Besuche in unseren Geschäften, die Teilnahme an Preisausschreiben, der Download und die Benutzung unserer Apps, der WLAN-Systeme in den Geschäften und die Nutzung sozialer Netzwerke (die auf all diesen Wegen bereitgestellten oder erfassten persönlichen Daten werden im Folgenden als „personenbezogene Daten“ bezeichnet).
Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir bitten Sie deshalb, die folgenden Informationen aufmerksam durchzulesen. Durch die Bereitstellung Ihrer Daten können Sie die Vorteile und Leistungen nutzen, die (je nach Verfügbarkeit im jeweiligen Land) exklusiv UNSEREN Kunden vorbehalten sind, und die wir den Liebhabern und Interessenten unserer Produkte anbieten, die unseren Online-Shop oder unsere Geschäfte weltweit besuchen oder die unsere Apps oder andere Online-Dienste nutzen.

 

1. WER ERFASST DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?


Diejenigen Personen, die als DATENVERANTWORTLICHE (im Folgenden „Datenverantwortliche“ oder „Verantwortliche“) personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten, sind:

- OTB S.p.A., mit eingetragenem Firmensitz in Italien, Breganze (VI), Via dell'Industria 2, 36042, Telefon +390445306555, E-Mail privacy@otb.net, für Marketing- und Profiling-Zwecke;

- Diesel S.p.A., mit eingetragenem Firmensitz in Italien, Breganze (VI), Via dell'Industria 4-6, 36042, Telefon +390424477555, E-Mail privacy@diesel.com, für Marketing- und Profiling-Zwecke, sowie bei Kaufgeschäften über die Internetseite auch für Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke;

- die jeweilige Tochtergesellschaft der Diesel S.p.A. in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben (oder, falls es in Ihrem Wohnsitzland keine lokale Tochtergesellschaft gibt, die lokale Tochtergesellschaft, bei der Sie sich zuerst angemeldet haben) verarbeiten Daten zu Marketing- und Profiling-Zwecken;

Wenn Sie mehr über die lokalen Tochtergesellschaften der Diesel S.p.A. erfahren möchten, besuchen Sie bitte den folgenden Link schreiben Sie eine E-Mail an privacy@diesel.com oder wenden Sie sich an die oben genannten Postadressen.

Die Datenverantwortlichen haben die folgenden Personen (im Folgenden zusammenfassend „Datenverarbeiter“) mit der Verarbeitung der Daten beauftragt:

- den Dienstanbieter für den Online-Handel: Arvato SCM Consumer Products GmbH;

- den Leiter des Bereichs Marketing und Kundenkommunikation: den Marketing-Leiter Diesel S.p.A.

Eine vollständige Liste der ermächtigten Datenverarbeiter kann bei den Datenverantwortlichen via E-Mail an privacy@diesel.com oder über die Postanschriften, die weiter oben aufgeführt sind, angefordert werden.

 

2. WARUM ERFASSEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?


Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken erfasst:

a. Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke: Abschluss des Kaufvertrags, Rechnungsabwicklung und Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, Kundenservice;

b. Marketingzwecke, sofern Sie hierzu Ihre Zustimmung erteilt haben: Versand von Werbematerialien, Direktvertrieb, Markterhebungen, geschäftliche Mitteilungen, die auch mithilfe automatisierter Systeme kundenspezifisch angepasst werden können (E-Mail, andere Kommunikationssysteme über Kommunikationsnetze wie beispielsweise, aber nicht ausschließlich, SMS, MMS, Whatsapp) über herkömmliche Kommunikationswege (Briefpost) zugesandte Mitteilungen, sowie Angebote von kundenspezifisch angepassten Vertriebsdienstleistungen bei den Geschäften der Datenverantwortlichen;

c. Profiling, sofern Sie hierzu Ihre Zustimmung erteilt haben: Dabei handelt es sich um die Analyse Ihrer Verbraucherentscheidungen, die bei der automatischen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchgeführt wird und Einzelheiten der Einkäufe in den Geschäften und auf den Webseiten der Datenverantwortlichen weltweit beinhaltet. Zweck dieser Verarbeitung ist die Prognose Ihrer Vorlieben beim Kauf und die Erstellung von Kundenprofilen.

Für die unter a. genannten Zwecke erfassen und verarbeiten die Datenverantwortlichen die folgenden personenbezogenen Daten:

• Persönliche Informationen: Vorname, zweiter Vorname, Familienname, Geschlecht, Vorname und Familienname in der lokalen Schreibweise;

• bei Ihren Besuchen in unseren Geschäften fragen wir Sie möglicherweise nach Wohnadresse, Wohnort, Gemeinde, Bundesland und Land Ihres Wohnorts, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer; bei einem Besuch in unserem Online-Shop kann es sein, dass wir Liefer- und Rechnungsadresse, Versand- und Zahlungsart, den Namen des Kreditkarteninhabers und die Gültigkeit der Kreditkarte sowie die Anfragen bei unserem Kundenservice erfassen.

Für die unter den Buchstaben b. und c. aufgeführten Zwecke erfassen und verarbeiten die Datenverantwortlichen zusätzlich zu den oben genannten personenbezogenen Daten auch solche, die Ihr Profil und Ihre Vorlieben betreffen:

• Daten, die während Ihres Besuchs in einem Geschäft erfasst wurden, einschließlich der Nutzung des WLAN-Systems: Geburtstag, angegebene Altersgruppe, Geburtsdatum, in einigen Ländern die Wechat ID, Geschlecht, Art und Datum der Registrierung, Vorlieben hinsichtlich Geschäft und Verkaufsberater, Sprache, Kategorien der bevorzugten Produkte, Art der Service-Nutzung, im Geschäft festgestellte Vorlieben für Services, Sale-Kampagnen, Teilnahme an Veranstaltungen, in die Umkleidekabine mitgenommene, aber nicht gekaufte Produkte;

• Daten, die online und in Geschäften erfasst wurden: Einzelheiten zu den gekauften Produkten, Größe, Preis, Rabatt, Stückzahl, Farbe, Waschung, Passform, Modell, Kollektion, kalkuliertes Ausgabenniveau, abgebrochener Einkauf;

• Daten aus der Teilnahme an Preisausschreiben;

• Daten, die bei der Navigation, bei Online-Käufen oder bei der Verwendung von Apps erfasst wurden: Daten zum Surfverhalten und/oder zur Nutzung von Internetseiten der Datenverantwortlichen, z. B. durch Verwendung von Cookies oder Informationen über Seiten, die besucht wurden, oder Daten aus der Wishlist.

 

3. WAS PASSIERT, WENN SIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT ZUR VERFÜGUNG STELLEN?


Einige personenbezogene Daten, auf die wir während des Registrierungs- oder Kaufvorgangs hinweisen, sind erforderlich, um den Kauf abzuschließen und die Verwaltungs- und Buchhaltungzwecke zu erfüllen.

Die Bereitstellung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Profiling- und Marketingzwecke (Buchst. b und c, Punkt 2) ist freiwillig. Deshalb erfolgt die Eingabe dieser Daten in unsere Kundenbeziehungsmanagement-Systeme (CRM), die eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken und für die Profilerstellung ermöglichen, nur mit Ihrer Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung in die Profiling- und/oder die Marketing-Zwecke (Buchst. b und c, Punkt 2) jederzeit widerrufen, indem Sie die Datenverantwortlichen unter den oben angegebenen Adressen direkt kontaktieren. Die Nichtüberlassung oder Zurückhaltung personenbezogener Daten schließt die Durchführung von Profiling- und marketingbezogenen Maßnahmen aus, hat aber keinerlei Auswirkungen auf den Verkaufsabschluss.

 

4. WIE VERARBEITEN WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?


Die Verarbeitung und Speicherung der bereitgestellten oder von den Datenverantwortlichen erfassten Daten erfolgt mithilfe von automatisierten Instrumenten und in einigen Fällen auch in Papierform. Insbesondere werden die für die Profiling- und Marketingzwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten in den CRM-Systemen gespeichert, die eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Profiling- und Marketingzwecke durch jene Datenverantwortlichen und/oder Datenverarbeiter ermöglichen, deren Server seinen Standort in den Vereinigten Staaten von Amerika hat. Sie nehmen zu Kenntnis, dass die personenbezogenen Daten in ein anderes Land auch außerhalb der Europäischen Union übertragen werden und unter Anwendung des im jeweiligen Land geltenden Rechts für Regierungen zugänglich sein können
Die für Verwaltungs- und buchhalterische Zwecke (Buchst. a., Punkt 2) erfassten Daten werden im Rahmen der gesetzlich erlaubten Aufbewahrungsdauer für den Zeitraum gespeichert, der für die Vertragserfüllung oder für gesetzliche Garantien und Gewährleistungen erforderlich ist. Die für Marketing- und Profiling-Zwecke erfassten Daten (Buchst. b. und/oder c., Punkt 2) werden so lange gespeichert, bis der Kunde die Registrierung oder seine Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerruft.
Die mit den Einzelheiten der Einkäufe verbundenen, für die Profilerstellung und/oder zu Marketingzwecken verwendeten personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der von der italienischen Datenschutzbehörde (im Folgenden „Datenschutzbehörde“) in der Verordnung vom 24. Februar 2005 festgelegt wurde, oder, im Falle der Annahme, für die Anzahl von Jahren, die für die angenommene Maßnahme des von den Datenverantwortlichen gestellten Antrags auf vorläufige Prüfung erforderlich ist, sofern diese von der Datenschutzbehörde angewendet wird.
Nach Ablauf der oben genannten Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten automatisch gelöscht oder dauerhaft und endgültig anonymisiert.

 

5. WER VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?


Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet von:

• Betriebsangehörigen und Mitarbeitern der Datenverantwortlichen, die zu für die Datenverarbeitung verantwortlichen Personen ernannt werden;

• Betriebsangehörigen und Mitarbeitern der Datenverarbeiter, die von den Datenverantwortlichen ernannt werden, einschließlich (i) der Personen, die traditionelle Geschäfte oder Online-Shops leiten und verwalten, und die die personenbezogenen, in die CRM-Systeme eingegebenen Daten einsehen, bearbeiten und aktualisieren können, mit denen die Datenverantwortlichen die Daten für Marketingzwecke und die Profilerstellung verarbeiten, sowie einschließlich (ii) der Personen, die die Speicherung der personenbezogenen Daten im Auftrag der Datenverantwortlichen gemäß der lokalen Vereinbarungen und gesetzlichen Vorschriften durchführen und verwalten;

• Drittsubjekte innerhalb und außerhalb der EU, Datenverarbeiter, die von den Datenverantwortlichen insbesondere eingesetzt werden für Erfassung und Eingabe von personenbezogenen Daten, Versand, Zustellung von Werbematerial, Kundenservice, Markterhebungen, sowie Verwaltung und Pflege der von den Datenverantwortlichen für Marketingzwecke und Profilerstellung eingesetzten CRM-Systeme und anderer IT-Systeme der Datenverantwortlichen.

Eine vollständige Liste der von den Datenverantwortlichen beauftragten Datenverarbeiter kann via E-Mail an privacy@diesel.com oder unter den Postanschriften, die weiter oben aufgeführt sind, angefordert werden. Die personenbezogenen Daten können auch an Drittparteien weitergegeben werden, das sind unabhängige Datenveranwortliche, insbesondere Personen oder Gesellschaften, die rechtliche und steuerliche Dienstleistungen und Beratungsleistungen ausführen, sowie Gesellschaften, die Zahlungen mit Debit- oder Kreditkarten bearbeiten. Die personenbezogenen Daten werden in keiner Weise verbreitet. Die personenbezogenen Daten können nur unter Anwendung der Sicherheitsmaßnahmen, die in den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz festgelegt sind, in ein anderes Land oder in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau existiert:

 

6. IHRE RECHTE


Gemäß Gesetzesvertretender Verordnung DLgs 196/2003 und Kapitel III der Verordnung 2016/679 EG haben Sie das Recht, jederzeit sowohl Informationen zu den von den Datenverantwortlichen erfassten, verwendeten, weitergegebenen oder verarbeiteten Daten (Auskunftsrecht), als auch Ergänzungen, Berichtigungen oder die Löschung der Daten zu verlangen und ihre Verarbeitung zu widerrufen. Außerdem können Sie ab dem 25. Mai 2018 auch folgende Rechte ausüben: Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerdeeinreichung bei einer Aufsichtsbehörde.
Insbesondere haben Sie das Recht die Erfassung, Verwendung, Offenlegung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zusendung von Werbematerial, den Direktvertrieb, die Durchführung von Markterhebungen und den Erhalt von geschäftlichen Mitteilungen sowohl in automatisierter (E-Mail, andere Fernkommunikationsmittel, wie beispielsweise SMS, MMS, Whatsapp) als auch in herkömmlicher Form (Briefpost) vollständig oder teilweise zu untersagen oder Ihre Einwilligung hierzu zu widerrufen. 
Wenn Sie bevorzugen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich über traditionelle Kontaktwege erfolgt, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mittels automatisierter Kontaktformen widersprechen.
Um hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre oben genannten Rechte auszuüben und/oder Anfragen zu stellen und Beschwerden einzureichen, können Sie eine Anfrage an die Datenverantwortlichen richten, indem Sie an die E-Mail-Adresse privacy@diesel.com oder an die Postanschriften schreiben, die weiter oben aufgeführt sind.

Back to the top